Pressemitteilung

10 Jahre Oase- SPD Wanne unterstützt die Jugendarbeit

Wanner Sozialdemokraten spenden 800 Euro für die Kinder und Jugendarbeit der OASE. Auf dem Bild von links nach rechts: Birgit Klemczak, Gisela Budde, Uwe Purwin, Karsten Herbers, Rosemarie Salzmann und Winfried Marx (nicht auf dem Foto Andreas Hentschel-Leroy)

Traditionell spenden die SPD-Ortsvereine aus dem Stadtbezirk Wanne die Einnahmen aus ihrem Wintergrillen für einen sozialen Zweck.

In diesem Jahr spendeten die Wanner Sozialdemokraten    800 Euro an die Oase Wanne. Seit 10 Jahren leistet die Oase einen unverzichtbaren Beitrag für die Kinder – und Jugendarbeit im Stadtteil Wanne.

Die Einrichtung ist bekannt für ihren kostenlosen Mittagstisch, Hausaufgabenhilfe, Spielen und Betreuung. Seit mehreren Jahren nutzen in Wanne durchschnittlich 50 Kinder regelmäßig montags das Angebot.

Die Ortsvereinsvorsitzenden, Uwe Purwin (OV Unser Fritz), Winfried Marx (OV Wanne), Andreas Hentschel-Leroy (OV Bickern) und die Stadtverordnete Birgit Klemczak übergaben die Spende den Mitarbeiterinnen der Oase Gisela Budde, Rosemarie Salzmann und dem Vereinsvorsitzenden Pfarrer Karsten Herbers.